Wie höre ich die Stimme des Herzens?

(c) Pixabay

Auf Dein Herz zu hören ist nichts Esoterisches. Es geht auch nicht darum, Handlungen besser vor Dir selbst und anderen rechtfertigen zu können. Die Reise vom Kopf ins Herz ist ganz konkret körperlich erfahrbar. Mich selbst hat es JAHRE gekostet, bis ich den Weg gefunden hatte. Je nachdem, wie „verkopft“ man ist (und ich war SEHR verkopft), wird es Dir leichter oder schwerer fallen. So oder so – mit der entsprechenden inneren Ausrichtung wird es auch Dir gelingen.

Unlängst fragte mich jemand „Woher weiß ich, dass ich im Herzen bin?“ Meine Antwort war: „Die Frage zeigt, dass Du den Weg noch nicht gefunden hast. Denn wenn Du im Herzen bist, WEISST Du es!“ Ich schreibe das an dieser Stelle, um Dich zu ermuntern, weiter in Dir zu forschen. Gib Dich nicht vorschnell zufrieden. Wenn Du Zweifel hast, ob Dein Herz spricht, dann spricht es NICHT. Ehrlichkeit mit Dir selbst ist das A und O. Deine Intuition kennt die Antwort auf ALLE Fragen des Lebens. Also überlasse es ihr, Dich zu leiten…

Den gesamten Podcast gibt es übrigens auch auf iTunes, sodass Du ihn dort abonnieren und bequem unterwegs anhören kannst.

>>> Newsletter abonnieren + Willkommensgeschenk bekommen

>>> geführte Meditation kostenlos anhören, herunterladen, an Freunde weiter verschenken