Meditation im Alltag

Die Meditationsrundreise durch Südmarokko war für alle sehr intensiv und vor allem herzöffnend. Wir meditierten auf Dachterassen hoch über Marrakesch bei Vogelgezwitscher und Straßenlärm. Oder auf der Kuppe einer riesigen Sanddüne, während wir die Strahlen der untergehenden Sonne genossen. Gegen Ende der Reise kam für viele die Frage auf, wie kann ich diese Freiheit und Beseeltheit, die ich gerade erlebe, im täglichen Tun beibehalten?

PS: Vom 9.-16. März 2018 kannst Du bei der nächsten Reise dabei sein – dieses Mal wird es eine Kombi aus Yoga und Meditation. Anke Paulussen bringt ihre Begeisterung und Kompetenz in Sachen Yoga voll ein. Die Reise richtet sich übrigens an Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen.

>>> Geführte Meditation anhören, herunterladen, mit Freunden teilen

>>> Zur Yoga- und Meditationsrundreise nach Marokko