Hallo,

schön, dass Du Dich für meine Arbeit interessierst. Mein Weg bereits sehr turbulent bereits im Alter von 8 Jahren als ich nachts beim Schlafengehen die (Nicht-)Erfahrung des Absoluten bzw. von "Gott" machen durfte. Die Erkenntnisse, die damit einhergingen, warfen meinen kindlichen Verstand jedoch ziemlich aus der Bahn und es sollte noch viele, viele Jahre zur Integration brauchen. Die Gnade, die mir hier zuteil geworden war, erkannte ich erst Jahrzente später als ich feststellte, dass der spirituelle Mensch nach dem sucht, wovor ich am liebsten weggelaufen wäre.

Wer sind die Lehrer und Heiler, die mich begleitet haben und in deren "Linie" ich mich verstehe? Es sind Thomas Hübl, Paul Lowe, Mark Hans, Maha Lakshmi, Florian Thatagata sowie John de Ruiter, um die wichtigsten zu nennen.

Ich selbst habe Dutzende von Baustellen, die ich für "unheilbar" hielt, im Laufe der Zeit aufgelöst. Viele natürlich auch durch die lehrreiche Hilfe durch Satsanglehrer, Geistheiler und Schamanen, die ich in aller Welt aufgesucht oder zu mir eingeladen habe. Ich habe unter Panikattacken, depressiven Episoden, Zwängen... und allerlei mehr gelitten und zu meiner eigenen Erleichterung heraus gefunden, dass "das Glück immer nur einen Gedanken entfernt" ist bzw. im reinen Sein, jenseits aller Gedanken, zu finden ist - insofern erreichst Du das Glück, indem Du jegliches Denken fallen lässt (Zugang zur Nullpunkt-Energie). Meine Begabung liegt darin, einerseits diesen einen, heilsamen Gedanken aufzuspüren und andererseits das reine Sein zu verkörpern.

Nach jahrelanger Erfahrung mit Aufstellungsarbeit habe ich die Fähigkeit entwickelt, mich in mehrere Personen gleichzeitig einzufühlen und auf diese Weise zu erspüren, was ein System (Familie, Team, Partnerschaft...) braucht, um in Balance zu kommen. Eine meine Spezialitäten ist die Entschlüsselung der seelischen Botschaften psychosomatischer Erkrankungen und Schmerzzuständen. 

Ich vermittle die Fertigkeiten der (Selbst-)Heilung und systemischen Energiearbeit, die ich mir im Laufe der Jahre erarbeitet habe, weiter und zwar im Rahmen der Connecting Coaching® Ausbildung

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir nicht auf diesen Planeten kommen, um uns wie Roboter zu benehmen, uns zu spezialisieren, auf eine Sache einschwören. Du bist ein Multitalent, und ohne entscheidungsunfähig zu sein oder Dich zu verlieren, geht es darum, wie Du Dich in vielen verschiedenen Bereichen erfahren kannst. Jeder Bereich, den Du erkundest, bringt Dir auch mehr Tiefe in anderen Feldern. Daher: Die meisten Menschen, die ihr Weg zu mir führt, bekommen vor allem eines: Ihre Authentizität, ihre wahren Gefühle und deen Glauben an sich selbst!

Meine Methode des Connecting Coaching® ist dazu da, Dein Denken und Fühlen (bzw. das Deiner Klienten) wieder miteinander in Einklang zu bringen. Es zeigt Dir, wie Du Deine eigene Intelligenz dazu verwendest, Deine Träume zu leben und Deinem Herzen zu folgen.