Connecting Academy

Was ist Connecting Coaching®

Die Connecting Philosophie

Du als Mensch bist nicht ersetzbar 

Im Connecting Coaching® bist Du nicht durch Methoden oder Maschinen zu ersetzen. Deine Intuition, Deine Menschlichkeit, Dein Einfühlungsvermögen sowie Deine Berührbarkeit liefern die entscheidenden Impulse für Entwicklung und (Selbst-)Heilung. Der Begriff „Coaching“ ist leider etwas missverständlich und führt dazu, dass Menschen die energetisch-transformative Kraft, die in Connecting Coaching® steckt, bei weitem unterschätzen. Stelle Dir Connecting als die Beratungsmethode der Zukunft vor, die auch der spirituellen Natur des Menschen vollkommen Rechnung trägt.

Weshalb „Connecting“? Die meisten Probleme entstehen durch fehlenden zwischenmenschlichen Kontakt, der wiederum dazu führt, dass Menschen den Kontakt zu sich selbst verlieren. Dann wissen sie nicht mehr, was sie wollen und wer sie sind. Infolgedessen versuchen sie die innere Leere zu kompensieren: Durch ein künstliches Selbstbild, übersteigerten Ehrgeiz, Konformität, Ablenkung u.v.m.

Connecting zeigt den Weg auf zurück zu Deinem Selbst, Deinem Herzen, Deinen Gaben und authentischen menschlichen Bedürfnissen – so gelangst Du durch Connecting in den FLUSS DES LEBENS.

Bitte mach dir unbedingt bewusst, bevor du Dich zu dieser Ausbildung anmeldest, dass Du  Menschen in dem Maße Unterstützung bieten kannst, wie Du selbst entschlossen Deinen Weg gehst beziehungsweise schon gegangen bist.

Der Nutzen dieser Ausbildung für Dich ist also ein doppelter: alles, was du über Dich selbst lernst, lernst für Deine Klienten und umgekehrt. Keine Deiner Krisen, keine Deiner Fragen sind je umsonst. Sie alle dienen früher oder später vielen, vielen Menschen.

Das Entscheidende im Connecting  ist der Zugang zu Deiner Intuition, Deinem Herzen, Deiner Seele, Deinem reinen Sein. Wächst dieser Zugang, so geschieht früher oder später Dein ERWACHEN, d.h. Du erkennst, dass Du jenseits von Gedanken, Gefühlen und Deinem Körper existierst und das „ewige Leben“ hast (genauer gesagt „bist“!).

Die Intuition zeigt Dir und jedem Menschen den Weg zurück zu sich selbst, seiner Liebesfähigkeit, seiner Freiheit und Natürlichkeit.

In dieser Ausbildung geht es also gleichermaßen um Deine Entfaltung als auch um Deine Fähigkeit, andere Menschen auf ihrem Weg sowie in ihrer Selbstheilung zu unterstützen. Jeder Schritt, den Du gehst, ist ein Beitrag zum Wohl der Menschen, mit denen Du arbeitest (=Deine Heilkraft steigt). Dieses Prinzip nennen wir im Connecting „Co-Evolution von Klient und Begleiter“.

Connecting verfügt über einen umfangreicher Werkzeugkoffer. Einzigartige Methoden wie etwa das Redirecting, der Holistic Thinking Process (HTP) oder die Simple Depression Dissolution  (SDD) bauen auf Techniken des geistigen Heilens, der Quantenheilung, der (russischen) Informationsmedizin, Reiki, systemischer Aufstellungsarbeit und diversen anderen Ansätzen auf – und integrieren diese in einer ganzheitlichen systemisch-energetischen Heilungsmethode. So wurde beispielsweise das klassische Familienstellen bzw. die systematische Aufstellungsarbeit energetische Aufstellungsarbeit ersetzt. D.h. im Connecting führen wir eine Aufstellung ohne Repräsentanten im Geist durch. Das erfordert natürlich einige Übung und die intensive Schulung der Medialität. Doch das lohnt sich, denn der Klient kommt in der Regel zügiger und mit weniger Aufwand/Kosten zu einem guten Ergebnis.

Unterstützt wird die Ausbildung in Energiearbeit 2019 durch Yoga-Lehrerin Anke Paulussen. Ihr Unterricht stellt eine enorme Bereicherung dar. Er bringt Dich in die Lebens- und Bewegungsfreude und erleichtert Deinen  Transformationsprozess.

NEWSLETTER

All diese Inhalte meines Newsletters sind dazu gedacht, dich bei deinem Wachstum und bei deiner Selbstfindung zu unterstützen.

Zwei- bis dreimal pro Monat verschicke ich eine E-Mail und informiere dich über neue Inhalte wie z.B. kostenlose Video Mini-Kurse auf Facebook, Downloads (z.B. geführte Meditationen), kommende Veranstaltungen oder Angebote.

Über den Leiter

Dr. Marc Stollreiter

Bereits mit 16 Jahren habe ich begonnen, psychoanalytische Literatur zu verschlingen. Seitdem war mir bereits klar, dass ich Psychologe werden wollte. Studiert habe ich dann in Wien, wo ich später auch für 4 Jahre auf der Universität gelehrt habe, sowie an diversen Fachhochschulen.

1998 machte ich mich als Business-Trainer selbstständig und gab für diverse Konzerne Seminare zu den Themen Intuition, Selbstmotivation und Coaching. Doch mit 30 Jahren ereilte mich eine tiefe Sinnkrise. Es wurde offensichtlich, dass keine Zielerreichung mich jemals glücklich machen würde, weil ich innerlich leer war, sprich: Ich lebte „im Kopf“. Ein Freund brachte mich auf den spirituellen Weg. Nachdem ich begann, radikal ehrlich zu werden folgte meine Scheidung und 2006 schließlich konnte ich meine soziale Maske nicht länger aufrecht erhalten. Ich brauchte eine Auszeit und ging auf eine 16-monatige Weltreise. Ich besuchte weltweit unzählige Heiler, Retreats und Satsangs. Zu meinem großen Glück gab es in dieser Zeit sogar 2 spirituelle Lehrer, die mich unter ihre Fittiche nahmen und täglich privat unterrichteten. Sie machten mir all die spirituellen Konzepte und Missverständnisse bewusst, mit denen ich bis dahin unterwegs gewesen war. Der Höhepunkt schließlich war, als ich einer weiteren Sitzungsserie bei einer Satsang-Lehrerin erkannte, dass ich bereits im zarten Alter von 8 oder 9 Jahren eine „Gotteserfahrung“ gemacht hatte (Eintauchen in das „Absolute“, die „Quelle“…). Es folgten noch einige Zeiten, denn 2008 trat ich auf der Wunderheilungsakademie in den USA in den „Einheitsraum“ ein – der vereinigte Geist brachte viele Herausforderungen und Integrationsarbeit mit sich.

2010 eröffnete ich gemeinsam mit meiner damaligen Lebensgefährtin das Zentrum Einklang in Essen. Seither begleite ich Menschen auf ihrem spirituellen Weg mit der von mir entwickelten Methode des Connecting.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen